Daten und Analyse

Nutzen Sie neue Technologien, die Ihren Wachstumszielen gerecht werden

Daten sind überall - und sie warten nur darauf, für die Entwicklung neuer Unternehmensprozesse und bahnbrechender neuer Geschäftsmodelle eingesetzt zu werden. Die Fähigkeit Ihres Unternehmen, sich die Macht dieser Daten zunutze zu machen, ist der Schlüssel zu einer zukunftsfähigen Entscheidungsfindung und macht im digitalen Zeitalter einen entscheidenden Unterschied.

Außerdem werden Daten für neue Plattformen des maschinellen Lernens genutzt, die bei minimalem Input äußerst intelligente Geschäftsprozesse vorantreiben. In diesem beginnenden Zeitalter der digitalen Entscheidungsfindung ist es jedoch wichtig, die sich gegenseitig ergänzenden Stärken von Mensch und Maschine in Einklang zu bringen.

Die Fähigkeit Ihres Unternehmen, sich die Macht dieser Daten zunutze zu machen, ist der Schlüssel zu einer zukunftsfähigen Entscheidungsfindung und macht im digitalen Zeitalter einen entscheidenden Unterschied.

Die 4 Stufen der Datennutzung

1. Erfassung

Die Identifizierung der zu analysierenden Daten ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer hochwirksamen Geschäftsanalytik.


2. Management und Kontrolle

Es reicht nicht aus, die Daten lediglich zu kennen, sie müssen auch fehlerfrei, genau und relevant sein. Ein klarer Ansatz für Datenmaanagement und -kontrolle ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu verwertbaren Ergebnissen.

3. Modellierung und Analyse

Unverarbeitete Daten sind nutzlos. Die Strukturierung der Daten in einer Weise, die genau Ihren Anforderungen entspricht, ist der schnellste Weg, um deren Geheimnisse zu ergründen.

4. Nutzung

In diesem letzten Schritt werden die Daten mithilfe von Datenvisualisierung, deskriptiven, prädiktiven und präskriptiven Methoden verarbeitet, um die Entwicklung einer datengestützten Struktur zu ermöglichen.

Ermöglichungstechnologien

Ähnliche Beiträge