SAP und Microsoft gehen in dieser digitalen Lernumgebung Hand in Hand!

Nov 05, 2020

September ist Bootcamp-Monat bei delaware, und das war auch in diesem Jahr nicht anders - ein intensives Trainingsprogramm half rund 130 Kollegen, die notwendigen Hard- und Soft Skills zu entwickeln. Neue Kollegen werden von den #peopleofdelaware selbst geschult. Das ist der ideale Weg für sie, um sofort in die Kundenerfahrungen einzutauchen. 

Blended Learning ist die Zukunft

Die Welt verändert sich schnell. Schulungen im Klassenzimmer entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen an Flexibilität, denn sie sind zu restriktiv, zu zeitaufwändig und lassen wenig Raum für den Erwerb der erforderlichen neuen Fähigkeiten. "Man lernt sie oft zu früh oder zu spät und nicht genau dann und dort, wo man sie wirklich braucht", sagt Dimitri Roman, Lead Expert Learning bei delaware. Die delaware Academy hat sich vorgenommen, dieses Problem zu lösen. "Im April haben wir bei delaware einen Gang höher geschaltet, was digitales Lernen und Blended Learning angeht", sagt Joyce Mervielde, Learning Specialist bei der delaware Academy. "Wir haben nicht nur unsere regulären Schulungen zunehmend in virtuelle und interaktive Sitzungen umgewandelt, sondern auch während des Bootcamps neue Lernmethoden eingesetzt, um den Informationsaustausch und die Online-Zusammenarbeit zu erleichtern."

Eines der größten Projekte innerhalb von delaware ist der Roll-out von SAP und Microsoft. "Eigentlich sind es zwei verschiedene Produkte, aber wir haben sie für das Bootcamp kombiniert", so Joyce weiter. "Microsoft Learning Pathways, eine neue Microsoft SharePoint-Anwendung zur Einrichtung und Strukturierung von Online-Dokumentation zu einem bestimmten Thema, machte es uns sehr einfach, Videos, Aufgaben und zusätzliche Informationen als Teil unserer SAP-Schulung zur Verfügung zu stellen."

blended learning content

Dank dieses digitalen Portals konnten unsere Bootcamp-Neulinge, die in kleinen Gruppen zu verschiedenen SAP-Themen eingeteilt waren, schnell und in ihrem eigenen Tempo an die Arbeit gehen. Sie sahen sich die begleitenden Videos auf der Plattform an und erstellten gemeinsam eine Demo für eine Reihe von Aufträgen. Wenn ihre Demo erfolgreich war, konnten sie zum nächsten Online-Mikromodul übergehen, das sich mit einem etwas komplexeren Ablauf innerhalb von SAP befasste. Sie konnten jederzeit zusätzliche Hilfe in Anspruch nehmen, indem sie entweder auf zusätzliche Dokumentation zugriffen oder mit einem der zahlreichen Coaches chatteten oder sie anriefen, die nur einen Klick entfernt waren. Ein weiterer Vorteil war, dass die Teilnehmer dank der benutzerfreundlichen Navigation schnell Informationen finden oder bei Bedarf auf das vorherige Modul zurückgreifen konnten. Das half ihnen, den Überblick über SAP als Ganzes zu behalten. "Anstatt sich durch eine riesige PowerPoint-Präsentation zu wühlen, profitierten sie von einem individuelleren Ansatz, im eigenen Tempo und in einer koronavirussicheren Umgebung", ergänzt Elyne Gilles (Microsoft SharePoint-Beraterin).


"Dieser Mikro-Lernansatz ermöglicht es Ihnen, das Lernen nach Ihren persönlichen Bedürfnissen zu planen und zu dosieren. Dies bietet eine bessere Unterstützung als eine Schulung im Klassenzimmer, insbesondere für Berufsanfänger."

Darüber hinaus ist die Plattform leicht zu pflegen, so dass neue Kollegen und alle #peopleofelaware in Zukunft auf eine stets aktuelle Lernumgebung zurückgreifen können. Dimitri ist mit dieser neuen Entwicklung zufrieden: "Dieser Micro-Learning-Ansatz ermöglicht es, das Lernen nach den persönlichen Bedürfnissen zu planen und zu dosieren. Dies bietet eine bessere Unterstützung als eine Schulung im Klassenzimmer, insbesondere für Einsteiger."

SAP und Microsoft Hand in Hand

Elien Tack (SAP Operations Consultant) war neben Elyne und Joyce ein weiteres Mitglied des Schulungsportal-Teams. Elien arbeitete mit einer Reihe von Kollegen in den Niederlanden zusammen, um Videos in SAP zu produzieren, und Elyne nutzte die Microsoft Learning Pathways, um die Struktur der Plattform weiterzuentwickeln. Joyce koordinierte die Aktivitäten des Duos. "Das Tolle an dieser Technologie ist, dass sie sehr benutzerfreundlich ist", sagt Elien. "Ich fand es wirklich schnell und einfach, die Lernpfade in SharePoint zu nutzen, um die Schulungsvideos hochzuladen."

blended learning profile

"Das Feedback unserer Teilnehmer zu diesem Ansatz war sehr positiv", fügt Joyce hinzu. "Wir können definitiv sagen, dass es ein erfolgreiches Experiment war. Wir prüfen jetzt, wie wir diese neue Lernplattform auch für unsere anderen delaware-Schulungsprogramme nutzen können. Und diese Plattform bietet ein großes Potenzial für die Schulung unserer internationalen Kollegen." Elyne und Elien stimmen dem voll zu. "Darüber hinaus ist dieses Projekt auch ein großartiger Referenzfall für unsere Kunden, die wie wir zunehmend nach neuen Wegen suchen, um das digitale Lernen weiter zu gestalten - und wir können ihnen dabei sicherlich helfen!"

Möchten Sie mehr erfahren?

Haben Sie jetzt Lust bekommen, die neuen SharePoint-Technologien für eine Vielzahl von Projekten und Herausforderungen zu nutzen? Informieren Sie sich über unsere offenen Stellen im Digital Workplace Team!