Hinweis auf die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Einstellungsverfahrens:

Indem Sie sich auf eine freie Stelle bei Delaware Consulting CVBA bewerben, ermächtigen Sie uns, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben und für die Zwecke eines Rekrutierungsprozesses und aller Einstellungsverfahren zu verwenden.

Wir werden die folgenden Daten erheben und verarbeiten:

Nachname

Vorname(n)

Alter

Postanschrift

E-Mail Adresse

frühere Position(en) und/oder aktuelle Position

nachstehend als Ihre "personenbezogenen Daten" bezeichnet.

Diese personenbezogenen Daten werden verwendet, um Sie zu kontaktieren und Ihre Bewerbung zu bearbeiten.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur auf der Grundlage Ihrer vorherigen, eindeutigen Zustimmung verarbeitet. Wenn Sie Ihre Zustimmung nicht erteilen, werden Ihre personenbezogenen Daten aus allen unseren Datenbanken gelöscht. Bitte beachten Sie, dass Sie den Bewerbungsprozess abbrechen müssen, wenn wir Ihre Zustimmung nicht erhalten.

Wir erinnern Sie daran, dass Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, die ab dem 25. Mai 2018 gilt (im Folgenden GDPR genannt), die folgenden Rechte ausüben können:

Sie sind berechtigt, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir erhalten haben.

Sie haben das Recht, eine Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

Sie sind berechtigt, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen

Sie sind berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben oder eine andere Anfrage bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stellen möchten, wenden Sie sich bitte an recruitment@delaware.pro.

Für die Zwecke dieser Bestimmungen können Ihre personenbezogenen Daten von Delaware Consulting für einen Zeitraum von maximal 12 Monaten aufbewahrt werden. Nach Ablauf dieses Zeitraums erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihre Daten noch länger im System aufbewahren oder aus dem System entfernen lassen möchten. Wenn Sie nicht antworten, werden Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Datenbanken gelöscht.

Ihre personenbezogenen Daten sind nicht Gegenstand einer automatischen Datenverarbeitung. Im Rahmen der hier beschriebenen Verarbeitung wird Delaware Consulting alle geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um eine sichere Verarbeitung der personenbezogenen Daten unter unserer Kontrolle zu gewährleisten. Sofern nicht durch bestehende Gesetze, Verordnungen oder Gerichtsurteile etwas anderes bestimmt ist, ist der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf die Mitarbeiter beschränkt, die derzeit bei Delaware Consulting beschäftigt sind, und gegebenenfalls auf deren Unterauftragnehmer, die die Daten für die oben beschriebenen Zwecke einsehen und/oder verwenden müssen.